logo PG Ochsenfurt

Auch im Bärental St. Thekla fand an Fronleichnam eine Messfeier statt.

Familie Deppisch hat einen wunderschönen Blütenteppich zu diesem Festtag gestaltet.

Auch wenn in diesem Jahr wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie eine Fronleichnamsprozession nicht möglich war, sie wäre vermutlich auch dem regnerischen Wetter zum Opfer gefallen, so mussten die Gläubigen nicht auf einen Blütenteppich zum festlichen Gottesdienst verzichten. Einige Frauen des Frauenbunds und aus dem Pfarrgemeinderat haben ihn vorbereitet und alle Gottesdienstteilnehmer in St. Andreas eingeladen an der Gestaltung mitzuwirken. So entstand ein farbenfrohes Bild des Glaubens, welches dann vor Beginn der Messe in der Pfarrkirche vor dem Altar aufgestellt wurde. In seiner Predigt ging Pfarrer Sternagel auf die Bedeutung der Zeichen von Brot und Wein ein, und führte aus, dass alle Menschen zur Gemeinschaft mit Christus eingeladen sind.

Einfach reinhören

 https://www.youtube.com/watch?v=razjZdNqgrI

 

 

Benedict Dürrlauf

 

Am Dienstag, 02. Juni, beginnen die Bauarbeiten am historischen Einzeldenkmal in der Pfarrgasse 8, dem sogenannten Mesnerhaus.

Die Kirchengemeinde St. Andreas muss dieses denkmalgeschützte Haus erhalten. Im Rahmen der Planung für das neue Pfarrzentrum wurde entschieden, es als eigenständigen Bau in das neu gebaute Pfarrzentrum zu integrieren. Vorgesehen ist ein Raum für die Caritasarbeit in der Pfarreiengemeinschaft Ochsenfurt und im Dekanat Ochsenfurt. Daneben soll es eine Möglichkeit geben für einzelne Pilgerinnen und Pilger, die auf dem Jakobsweg oder der Via Romea unterwegs sind, zu übernachten. Auch sind Räume für die Regionaljugendseelsorge vorgesehen.  Mit Unterstützung der Kirchensteuerzahler, der Bischöflichen Finanzkammer, der Stadt Ochsenfurt und Spendengeldern kann der 2. Bauabschnitt nun beginnen.

Bitte berücksichtigen Sie, der Kirchplatz von der Pfarrgasse aus ist für die geplante Bauzeit nicht befahrbar.

O.S./M.B.

Schauen Sie bitte hier...

Vielen Dank an Benedikt Dürrlauf und Markus Höfner.

Gemeindereferentin Frau Sabine Ernst bietet an:

Mit der Bibel gemeinsam unterwegs – Gesprächsspaziergang

 

Momentan ist es nicht möglich, sich in der Gemeinschaft/in Gruppen im Pfarrzentrum Ochsenfurt zu treffen. Gerne möchte ich Sie/Dich – jung oder alt – einladen, sich mit mir für ca. 60 Minuten auf den Weg zu machen, um

Bibel zu teilen

Gottes Schöpfung zu genießen

zu beten, zu danken, zu bitten oder zu klagen

Leben und Glauben zu teilen und zu feiern

Am Beginn unseres Spaziergangs lese ich uns das Tages – oder das kommende Sonntagsevangelium vor, um dann beim Laufen darüber ins Gespräch zu kommen. Gerne können Sie auch ihre Themen und Anliegen mit einbringen.

Ich freue mich auf Sie und unseren gemeinsamen Gesprächsspaziergang!

Ihre/Deine Gemeindereferentin Sabine Ernst

(Zur Termin- und Ortsabsprache rufen Sie mich bitte an: Tel. 09331-8025087 mit Anrufbeantworter oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(S. Ernst)

Am Sonntag 10. Mai um 10 Uhr in St. Andreas.

Wir laden Sie herzlich zur Wort-Gottes-Feier in die Stadtpfarrkirche St. Andreas ein. 
 Bitte beachten Sie: Aufgrund der Beschränkungen für öffentliche Gottesdienste und den Anordnungen unseres Bischofs sind bis auf weiteres Wort-Gottes-Feiern möglich. Bitte melden Sie sich zu diesem Gottesdienst telefonisch im Pfarramt an: 09331 8025080
Zum Gottesdienst bringen Sie bitte Ihr eigenes Gesangbuch mit. Das tragen einer Atemschutzmaske ist Pflicht. Die begrenzten Plätze in der Kirche werden namentlich vergeben.

Ostergruß_aus_Maria_Schnee.mp4

Nach dem Osterereignis wissen wir, wer Christus ist: der ganz Heilige und Treue, der Sohn. Jetzt wissen wir auch erst, wer Gott ist: der Lebendige, der Leben Schaffende. Er schafft in uns ein neues Herz, in dem sein Wort leuchten kann. Und er ist bei uns auf unserem Weg.

Hausgottesdienst_Ostermontag.pdf

 

 

 

Bischöfliches Dekret

 bischöfliches Dekret von Bischof Dr. Franz Jung für das Bistum Würzburg

Aufgrund der aktuellen Situation, muss das Wolfgangsfest am Sonntag, 5. Juli 2020 entfallen

Der Informationsbrief 2019:
St. Wolfgang in den Medien der Stadt Ochsenfurt
Liebe MitgliederInnen des Freundeskreises St. Wolfgangskirche,

Ochsenfurt erfährt in den letzten Jahren eine zunehmende Beliebtheit bei Ausflüglern und Touristen. Dies lässt sich eindrucksvoll an den Übernachtungszahlen oder an der Zunahme der Buchungen von Führungen ablesen. Neben der historischen Altstadt werden dabei auch immer wieder Wanderausflüge in der Tourist Info angefragt. Die Stadt Ochsenfurt erstellte daher einen Flyer zu den Wanderwegen in Ochsenfurt, bei dem wir als Freundeskreis einen eigenen Weg zu St. Wolfgang "Zur Wolfgangskapelle" einbringen konnten. Als einen von drei Wanderwegen in Ochsenfurt macht nun dieser Flyer auf St. Wolfgang aufmerksam und beschreibt das Ensemble als sehenswertes Kleinod.

2020-Jahresbrief.pdf

­